(BIAJ) „Geldnot beim Jobcenter“ in der Stadt Bremen, das berichtete Radio Bremen (buten un binnen) am 21. Juni 2024. (Text und Video 2:46 Min hier_rb) Was im Bericht fehlte: Ein Hinweis auf die Kürzung der Bundesmittel für die „Leistungen zur Eingliederung in Arbeit“ im Haushaltsjahr 2024 durch die Bundesregierung, die nicht müde wird, gleichzeitig von „Job-Turbo“ und „Weiterbildungsoffensive“ zu reden.
Zugeteilt wurden dem Jobcenter Bremen Stadt „Eingliederungsmittel“ in Höhe von insgesamt 62,942 Millionen Euro, 10,258 Millionen (14,0 Prozent) weniger als die 73,200 Millionen Euro im Vorjahr. (siehe Spalten 1 bis 4 in den BIAJ-Tabellen unten) Im Bericht heißt es: „Um kurzfristig Abhilfe zu schaffen, habe das Jobcenter etwa 3 Millionen Euro bereitgestellt, die eigentlich für die Verwaltungskosten des Centers gedacht waren.“ Es verbliebe auch dann noch eine Kürzung der „Eingliederungsmittel“ um über sieben Millionen Euro – bei im Vorjahresvergleich deutlich gestiegenen Kosten. (1)
Zu den Mittelzuteilungen in den Haushaltsjahren 2023 und 2024 (Spalten 1 und 2), den Ausgaben in den ersten drei bzw. fünf Monaten 2023 und 2024 (Spalten 5 und 7) und den Veränderungen im Vorjahresvergleich (Spalten 3/4 und 9/10) im Bund, in den Ländern (Jobcenter gE), in Bremen Stadt (HB_S) und Bremerhaven (BHV) siehe die BIAJ-Tabellen unten bzw. hier: Download_BIAJ20240622 (PDF: eine Seite plus zwei am 27.06.2024 ergänzte Seiten).
Aktualisierung der Abrechnungsdaten bis Juni 2024 (ohne die JC-Bremerhaven-Seite) hier: Download_BIAJ20240705 (PDF: zwei Seiten)
Hinweis vom 10. Juli 2024: Erste Lösungsansätze der Haushaltsprobleme des Jobcenters Bremen liegen vor (Die Senatorin für Arbeit, Soziales, Jugend und Integration, Gemeinsame Pressemitteilung mit der Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven)
Anhang vom 11./12. Juli 2024: Ein Blick auf die Zuteilungsbeträge (Soll) in den Haushaltsjahren 2018 bis 2024 und die Ausgaben (Ist) in den Haushaltsjahren 2018 bis 2023 des Jobcenter Bremen Stadt (Bundesanteil an den "Verwaltungskosten" und "Eingliederungsleistungen"): Download_BIAJ202140711 (PDF: drei Seiten DIN A4 quer)

2024 06 22 mittel und ausgaben sgb2 eingliederungsleistungen bis 032024 biaj tab 1 

2024 06 22 mittel und ausgaben sgb2 eingliederungsleistungen bis 052024 biaj tab 2 erg

Hinweis vom 27.06.2024: Zu den nach Art der Leistung differenzierten Ausgaben der Jobcenter Bremen Stadt und Bremerhaven siehe Seite 2 und 3 in der PDF (Link: siehe oben)

(1) Im Haushaltsjahr 2023 wurden vom Jobcenter Bremen Stadt insgesamt 69,956 Millionen Euro der zugeteilten „Eingliederungsmittel“ in Höhe von 73,200 Millionen Euro für „Leistungen zur Eingliederung“ ausgegeben.
Weitere BIAJ-Informationen zum Thema Finanzierung SGB-II-Leistungen hier