Berufsausbildung

(BIAJ) 5,1 Prozent: Die Ausbildungsquote, der Anteil der Auszubildenden an den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten, sank von 6,5 Prozent Ende 2008 um 1,4 Prozentpunkte auf 5,1 Prozent Ende ...
(BIAJ) Falsche Zahlen zur Ausbildung im Handwerk in einer weit verbreiteten dpa-Meldung vom 8. März 2017. Zum Beispiel Handelsblatt (Online):  „München. Deutschlands Handwerkern schwindet ...
...  2016) von 4.789 bei der Agentur für Arbeit und Jobcenter gemeldeten Bewerbern (w/m) aus Bremen und Bremerhaven lediglich 1.786 („37 Prozent“) eine duale Berufsausbildung begonnen haben ...
(BIAJ) Ein kurzer Blick in die Statistiken der Bundesagentur für Arbeit über die in den Berufsberatungsjahren 2012/13 bis 2015/16 gemeldeten und unbesetzten Berufsausbildungsstellen und die gemeldeten ...
... 2012 bis 2015) gemeldete und in eine duale Berufsausbildung eingemündete Bewerberinnen und Bewerber, gemeldete, unbesetzte und rechnerich besetzte oder stornierte Berufsausbildungsstellen in der Statistik ...
(BIAJ) Der Hinweis des Statistischen Bundesamtes in der am 20. Juli 2016 veröffentlichten (und am 21. Juli 2016 korrigierten) Fachserie 11 (Bildung und Kultur), Reihe 3 (Berufliche Bildung) für ...
(BIAJ) Von den 31,145 Millionen sozialversicherungspflichtig Beschäftigten Ende 2015 hatten 0,29 Prozent (88.900) die Staatsangehörigkeit eines sogenannten "nichteuropäischen Asylherkunftsländes". ...
... r Berufsausbildungsstellen gezählt werden (gemeldet sind). Siehe dazu die BIAJ-Materialien vom 29. Februar 2016: Download (PDF: 19 Seiten; DE: Seite 1; Länder: Seite 2 und 5 bis 19; bremische Städt ...
(BIAJ) 5,2 Prozent. Die Ausbildungsquote, der Anteil der Auszubildenden an den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten, sank von 6,5 Prozent Ende 2008 um 1,3 Prozentpunkte auf 5,2 Prozent Ende ...
(BIAJ) Im Land Bremen 12,9 Prozent (422) mehr neu abgeschlossene Ausbildungsverträge mit Bremer Jugendlichen in 2014/15 (1)? Eine in einer Antwort des Bremer Senats versteckte Erfolgsmeldung über ...
(BIAJ) Wie verteilen sich die insgesamt 522.165 in 2015 (1. Oktober 2014 bis 30. September 2015) neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge, darunter 503.187 betriebliche Ausbildungsverträge ...
(BIAJ) Ein Ländervergleich der Bevölkerung ohne beruflichen Abschluss (ohne beruflichen Bildungsabschluss) in den Altersgruppen 30 bis 39 Jahre, 40 bis 49 Jahre und 50 bis 59 Jahre in 2014: ...
(BIAJ) 2014 wurden in der Bundesrepublik Deutschland 518.391 Ausbildungsverträge (duale Berufsausbildung) neu abgeschlossen, darunter 312.147 im Ausbildungsbereich Industrie und Handel (IH) und 137.301  ...
(BIAJ) Im Land Bremen sank die Zahl der Auszubildenden (Destatis: „Personen, die aufgrund eines Ausbildungsvertrages nach dem Berufsbildungsgesetz eine betriebliche Berufsausbildung in einem anerkannten ...
... eine Berufsausbildung machen können. Zum Ausbildungsjahr 2015/2016 führen wir daher die Ausbildungsgarantie ein." (1) Ein erster Blick in die Zwischenbilanz im Berichtsmonat Juni 2015 zeigt, ...
(BIAJ) Die BIAJ-Materialien vom 22. Juni 2015 ("Neue und erneut gemeldete Bewerber (w/m) für Berufsausbildungsstellen - Bremen und Hamburg") wurden am 26. Juni 2015 ergänzt: Eine Tabelle 3 (Seite 7) mit einem  ...
(BIAJ) In den vergangenen vier Berichtsjahren (2010/11 bis 2013/14) waren in der Freien Hansestadt Bremen zwischen 35,7 und 39,1 Prozent der gemeldeten Bewerberinnen und Bewerber für eine Berufsausbildungsstelle  ...
(BIAJ) Irritierende "Statistische Daten zur Ausbildungssituation im Land Bremen" im Anhang zur Pressemitteilung des Senators für Wirtschaft, Arbeit und Häfen (WUH) vom 5. Februar 2015 ("Erste Weichenstellung ...
(BIAJ) 4,8 Prozent - wie in Bayern? Und besser als im Bundesdurchschnitt? BIAJ-Fragen zur Bremer "Schulabbrecherquote" im "Bericht zur Umsetzung der EU-kofinanzierten Arbeitsmarktpolitik und des Beschäftigungspolitischen ...
(BIAJ) Vorläufige "Erfolgsquote" 70,6 Prozent - oder doch nur 54,0 Prozent? In der Antwort des Bremer Senats vom 16. Dezember 2014 auf Frage 6 der Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die ...