Bund

... .“ (BAMF) Dies waren 33,5 Prozent (34.829) weniger als die 103.999 Asylerstanträge ohne die in der Bundesrepublik Deutschland geborenen Kinder von Januar bis November 2019. Entschieden wurden vom Bund ...
... eitslosigkeit im Vorjahresvergleich am stärksten in den drei Stadtstaaten gestiegen: Berlin +2,51 Prozentpunkte, Hamburg +1,73 Prozentpunkte, Bremen (Land) +1,57 Prozentpunkte. (Bund: +1,10 Prozentpunkte auf ...
(BIAJ) Bis April 2020 stieg die 12-Monatssumme der Ausgaben der Jobcenter gE („gemeinsame Einrichtungen“ von Bundesagentur für Arbeit und Kommunen) für „Leistungen zur Eingliederung gemäß SGB II“ (SGB-II-Eingliederungsleistungen) auf ...
(BIAJ) Für Arbeitslosengeld II und Sozialgeld (Hartz IV) wird der Bund im laufenden Haushaltsjahr voraussichtlich deutlich mehr als fünf Milliarden Euro weniger ausgeben als im Bundeshaushalt 2020 veranschlagt.  Z ...
... .“ (BAMF) Dies waren 35,6 Prozent (33.955) weniger als die 95.469 Asylerstanträge ohne die in der Bundesrepublik Deutschland geborenen Kinder von Januar bis Oktober 2019. Entschieden wurden vom Bundesam ...
Erstellt am 06. November 2020
... er 2020 (11,018 Milliarden Euro) wurden von der Bundesagentur für Arbeit (BA) 3,713 Milliarden Euro (50,8 Prozent) mehr für Arbeitslosengeld (SGB III) ausgegeben als von Mai bis Oktober 2019 (7,304 Millia ...
... . 11,1 Prozent (59) weniger als zwei Jahre zuvor. Siehe dazu den Auszug aus der BIAJ-Tabelle oben und die BIAJ-Abbildung unten. Zu den entsprechenden Daten aus der Statistik der Bundesagentur für Arb ...
... eitslosigkeit im Vorjahresvergleich am stärksten in den drei Stadtstaaten gestiegen: Berlin +2,46 Prozentpunkte, Hamburg +1,79 Prozentpunkte, Bremen (Land) +1,65 Prozentpunkte. (Bund: +1,18 Prozentpunkte auf ...
(BIAJ) In den 12 Monaten von Oktober 2019 bis September 2020 wurden von den 302 Jobcentern gE („gemeinsame Einrichtungen“ der Bundesagentur für Arbeit und der Kommunen) gemäß der Abrechnungsergebnisse de ...
(BIAJ) Die 12-Monatssumme der Ausgaben des Bundes für Arbeitslosengeld II und Sozialgeld (hier immer einschließlich der Ausgaben aus dem sog. Passiv-Aktiv-Transfer), die bis März 2020 auf 19,865 Milliarden Eu ...
... .“ (BAMF) Dies waren 36,9 Prozent (31.770) weniger als die 86.186 Asylerstanträge ohne die in der Bundesrepublik Deutschland geborenen Kinder von Januar bis September 2019. Entschieden wurden vom Bund ...
(BIAJ) Von den 302 Jobcentern gE ("gemeinsame Einrichtungen" von Kommunen und Bundesagentur für Arbeit) wurden von Januar bis September 2020 insgesamt 2,347 Milliarden Euro für "Leistungen zur Eingliederung ...
(BIAJ) Ein bis zum 21. November 2020 aktualisierter tabellarischer Bundesländer-, Großstadt- und Kreisvergleich der Anzahl der dem RKI (Robert Koch Institut) gemeldeten laborbestätigten COVID-19-Fälle - a ...
... ber 2020 (9,121 Milliarden Euro) wurden von der Bundesagentur für Arbeit (BA) 3,053 Milliarden Euro (50,3 Prozent) mehr für Arbeitslosengeld (SGB III) ausgegeben als von Mai bis September 2019 (6,069  ...
(BIAJ) Aktualisiert bis Oktober 2020: Die Jahressumme der Ausgaben der Bundesagentur für Insolvenzgeld ist bis Ende Oktober 2020 auf etwa 1,25 Milliarden Euro (1.249,7 Millionen Euro) in den 12 Monaten  ...
... : +1,31 Prozentpunkte auf 6,2 Prozent) (Tabelle 5; Veränderung in Prozentpunkten errechnet aus nicht gerundeten Arbeitslosenquoten) 3,933 Millionen erwerbsfähige Leistungsberechtigte (ELB - SGB II - H ...
(BIAJ) Ein bis zum 26. September 2020 aktualisierter tabellarischer Bundesländer-, Großstadt- und Kreisvergleich der Anzahl der dem RKI (Robert Koch Institut) gemeldeten laborbestätigten COVID-19-Fälle - a ...
(BIAJ) Wie hat sich die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge nach Berufsbildungsgesetz (BBiG) bzw. Handwerksordnung (HwO) und die Zahl der Auszubildenden von 2016 bis 2019 insgesamt und differenziert ...
(BIAJ) Die 12-Monatssumme der Ausgaben des Bundes für Arbeitslosengeld II und Sozialgeld (hier immer einschließlich der Ausgaben aus dem sog. Passiv-Aktiv-Transfer), die bis März 2020 auf 19,865 Milliarden Eu ...
(BIAJ) 2019 wurden in den Berichtsmonaten* vor dem Urteil des Bundeverfassungsgerichts am 5. November durchschnittlich etwa 70.000 Sanktionen (Kürzung des Existenzminimums) gegen durchschnittlich etwa  ...