Bremen (Land)

(BIAJ) Wie hat sich die monatliche Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten insgesamt und darunter die Zahl (und der Anteil) der Auszubildenden von Januar 2014 bis Dezember 2019* im Bund und ...
(BIAJ) Juni 2020: 417.257 gemeldete Bewerber_innen für Berufsausbildungsstellen, 9,3 Prozent (42.895) weniger als ein Jahr zuvor - darunter 117.505 einmündende Bewerber_innen*, 21,0 Prozent (31.319) weniger ...
(BIAJ) Vom Jobcenter Bremen Stadt wurden im ersten Halbjahr 2020 für „Leistungen zur Eingliederung nach dem SGB II“ (einschließlich „Passiv-Aktiv-Transfer“/PAT) und Bundesprogramme (Ausfinanzierung) zusammen ...
(BIAJ) Von den 302 Jobcentern gE ("gemeinsame Einrichtungen" von Kommunen und Bundesagentur für Arbeit) wurden im ersten Halbjahr 2020 insgesamt 1,562 Milliarden Euro für "Leistungen zur Eingliederung ...
... eitslosigkeit im Vorjahresvergleich am stärksten in den drei Stadtstaaten gestiegen: Berlin +2,7 Prozentpunkte, Hamburg +2,1 Prozentpunkte, Bremen (Land) +1,6 Prozentpunkte. (Bund: +1,36 Prozentpunkte auf ...
(BIAJ) Neun unkommentierte BIAJ-Datenblätter (Seiten 2 bis 10) mit kurzer Lesehilfe (Seite 1) zeigen, wie sich die Bevölkerung (der fortgeschriebene Bevölkerungsstand) im Alter von 0 bis 25 Jahren im Land ...
...  +2,2 Prozentpunkte, Hamburg +1,8 Prozentpunkte, Bremen (Land) + 1,5 Prozentpunkte. (Bund: + 1,2 Prozentpunkte auf 6,1 Prozent) (Tabelle 5; Veränderung in Prozentpunkten errechnet aus nicht gerundeten Arbeit ...
(BIAJ) Vom Jobcenter Bremen Stadt wurden von Januar bis April 2020 für „Leistungen zur Eingliederung nach dem SGB II“ (einschließlich „Passiv-Aktiv-Transfer“/PAT) und Bundesprogramme (Ausfinanzierung) ...
(BIAJ) Wie hat sich die Zahl der Fälle, für die Unterhaltsleistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (Unterhaltsvorschuss oder Unterhaltsausfallleistung) gewährt wurden, vom 30. Juni 2017 (vor Inkrafttreten ...
(BIAJ) Ein unkommentierter Blick auf die dem RKI (Robert Koch Institut) täglich gemeldeten laborbestätigten COVID-19-Fälle in der Bundesrepublik Deutschland und im Land Bremen seit dem 13. März 2020 und ...
(BIAJ) Im Land Bremen wurden 2019 insgesamt 29,498 Millionen Euro für Unterhaltsleistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz („Unterhaltsvorschuss oder -ausfallleistung“) ausgeben (Bundesanteil: 11,799 ...
(BIAJ) April 2020 (Stichtag 14.04.): 2,644 Millionen registrierte Arbeitslose - 415.000 (18,6 Prozent) mehr als im April 2019 – 252.000 (20,2 Prozent) mehr arbeitslose Männer, 163.000 (16,6 Prozent) mehr ...
(BIAJ) Von den 302 Jobcentern gE ("gemeinsame Einrichtungen" von Kommunen und Bundesagentur für Arbeit) wurden im ersten Quartal 2020 insgesamt 809,0 Millionen Euro für "Leistungen zur Eingliederung nach ...
(BIAJ) 806.811 neu festgestellte Sanktionen gegen 366.237 erwerbsfähige Leistungsberechtigte (ELB) in 2019 (genauer: vom 12.11.2018 bis 11.12.2019 bzw. bis 36 Tage nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts ...
(BIAJ) Eine unkommentierte BIAJ-Tabelle (unten) zur Entwicklung der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge (gemäß BIBB-Erhebungen und Berufsbildungsstatistik) im Land Bremen von 1992 bis 2019 (nachrichtlich ...
... resvergleich) bei den ELB reichten im Ländervergleich von ‑11,9 Prozent in Mecklenburg-Vorpommern bis -2,6 Prozent in Bremen (Land). (Bund: -6,4 Prozent; Stadt Bremen: -2,4 Prozent; Bremerhaven: -3,2 Pr ...
... (Land) 1. Frauen (17,04 Euro) verdienen 22 Prozent weniger als Männer (21,75 Euro) 4,71 Euro = 22 Prozent von 21,75 Euro. 2. Männer (21,75 Euro) verdienen 28 Prozent mehr als Frauen (17,04 Euro) 4,71 Eu ...
(BIAJ) In der Pressemitteilung zur Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) vom 09. März 2020 des Senators für Inneres der Freien Hansestadt Bremen heißt es: „Die Zahl der Straftaten im Land Bremen ist im ...
(BIAJ) Am 06. März 2020 hat der Bundesrechnungshof (BRH) die "Abschließende Mitteilung an das Bundesministerium für Arbeit und Soziales über die Prüfung des Arbeitsmarktstatus von erwerbsfähigen Leistungsberechtigten ...
(BIAJ) Eine unkommentierte BIAJ-Tabelle zum Land Bremen in der "integrierten Ausbildungsberichterstattung" (iABE) 2005 bis 2019 (2019 vorläufig):