Länder

...  Wie sich dies in den einzelnen Ländern darstellt finden Sie in der Ergänzung zur BIAJ-Kurzmitteilung vom 18. Oktober 2012: Download - Vor vorschnellen (Vor)Urteilen wird gewarnt.  ...
Eine kurze geschlechtsspezifische BIAJ-Auswertung der Länderdaten des Statistischen Bundesamtes zur Grundsicherung im Alter (Ende 2011) und der Länderdaten der Statistik der Bundesagentur für Arbeit zu ...
... er SGB II-Hilfequoten in den Altersgruppen unter 3 Jahre, 3 bis unter 7 Jahre und 7 bis unter 15 Jahre in den einzelnen Ländern und Kreisen höchst unterschiedlich dar. Auf Bundesebene nimmt die Hilfequote, be ...
... istrierte Arbeitslose, etwa 7.000 weniger als im Vorjahr. In fünf der 16 Bundesländer mehr registrierte Arbeitslose als im September 2011: Saarland, Rheinland-Pfalz, Bayern, Baden-Württemberg und Nordr ...
Anlässlich der heutigen Veröffentlichung des Statistischen Bundesamtes zur Armutsgefährdung im Bund und in den Ländern hat das Bremer Institut für Arbeitsmarktforschung und Jugendberufshilfe (BIAJ) sein ...
... istrierte Arbeitslose. Insgesamt knapp 40.000 weniger als im Vorjahr, aber bereits in fünf der 16 Bundesländer mehr registrierte Arbeitslose als im August 2011: Saarland, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Baye ...
Im Weser-Kurier-Artikel „Gemischte Hartz-IV-Bilanz“ (17. August 2012, Seite 2) zum „10. Hartz-Jahrestag“ (16. August 2012; hier) heißt es: 1. "In Niedersachsen gibt es derzeit rund 185.800 Hartz IV-Empfänger." ...
... IV). Die vom Bremer Institut für Arbeitsmarktforschung und Jugendberufshilfe (BIAJ) auf Basis amtlicher Daten berechneten Hilfequoten reichen in den Ländern von 20,4 Prozent in Berlin bis 3,4 Prozent i ...
... istrierte Arbeitslose: in Sachsen 9,5 Prozent weniger in Nordrhein-Westfalen 2,6 Prozent mehr als im Juli 2011. In dieser Kurzmitteilung des BIAJ finden Sie u.a. Länderdaten zu den registrierten Arb ...
... istrierte Arbeitslose: in Sachsen 9,2 Prozent weniger in Rheinland-Pfalz 1,5 Prozent mehr als im Juni 2011. In dieser Kurzmitteilung des BIAJ finden Sie u.a. Länderdaten zu den registrierten Arbeitslosen im  ...
Wie entwickelte sich der Bestand der SGB II-Bedarfsgemeinschaften und Personen in diesen Bedarfsgemeinschaften im Bund und in den Ländern seit 2005 und wie deren Zahlungsansprüche? Die Summe der Netto-Zahlungsansprüche („ ...
... rozent. (Seite 8) In dieser Kurzmitteilung des BIAJ finden Sie u.a. Länderdaten zu den registrierten Arbeitslosen im Mai 2012 differenziert nach Geschlecht und Rechtskreis (SGB III und SGB II) und z ...
... 006: 9,7 Prozent) In den Ländern reichten die eLb-Quoten im Dezember 2011 von 17,8 Prozent (178 von 1.000 Frauen und Männern im Alter von 15 bis unter 65 Jahren) in Berlin bis 3,6 Prozent in Bayern un ...
... ahre und 50 bis unter 65 Jahre betrug dieser Anteil 50,6 Prozent, 57,9 Prozent bzw. 72,8 Prozent. Wie sich dies in den 16 Ländern und den 15 Großstädten (einschließlich Region Hannover) darstellt, ist der ...
... erdaten zu den registrierten Arbeitslosen im April 2012 differenziert nach Geschlecht, zu den registrierten Arbeitslosen in den beiden Rechtskreisen (SGB III und SGB II), zum Bezug von Arbeitslosengeld II,  ...
... nen von den Kosten für Unterkunft und Heizung (§ 22 Abs. 1 SGB II) ergeben, auf die Länder verteilen. (Anm.: Ein außerordentlich klares und dem Zweck angemessenens Finanzierungssystem?) Die tatsächlich ...
In dieser Kurzmitteilung des BIAJ finden Sie u.a. Länderdaten zu den registrierten Arbeitslosen im März 2012 differenziert nach Geschlecht, zu den registrierten Arbeitslosen in den beiden Rechtskreisen ( ...
... nderausgaben) im Haushaltsjahr 2011 auf Länderebene. Wie bereits berichtet (als Seite 5 angefügt), wurden von den Jobcentern 722 Millionen Euro (einschließlich der Mittel für die Bundesprogramme „Besch ...
In dieser Kurzmitteilung des BIAJ finden Sie u.a. Länderdaten zu den registrierten Arbeitslosen im Februar 2012 differenziert nach Geschlecht, zu den registrierten Arbeitslosen in den beiden Rechtskreisen  ...
... f Kreisebene nahezu „grenzenlos“ zu sein scheint. Die BIAJ-Materialien (mit allen 16 Ländern und 402 Kreisen) vom 14. Februar 2012 finden Sie hier: Download  ...