BaSta

(BIAJ) Ein unkommentierter Blick auf die dem RKI (Robert Koch Institut) täglich gemeldeten laborbestätigten COVID-19-Fälle in der Bundesrepublik Deutschland und im Land Bremen seit dem 13. März 2020 und ...
(BaSta) "B… zeigt der DFL am ersten Werder-Geisterspieltag (18.05.2020) den „Stinkefinger“ (siehe Abb. 1 von 2)" (Arbeitstitel) (siehe unten oder hier; PDF: eine Seite)  ...
(BIAJ) Warum der heute (11.05.2020) in diversen Medien (Deutschlandfunk, FAZ, tagesschau.de, Bundespresseamt u.s.w.) berichtete Anstieg der COVID-19-Fälle um 357 falsch ist: Die Daten des RKI (Robert Koch ...
(BaSta) T-Online und andere verbreiten am Donnerstag vor Ostern (Gründonnerstag) ein deutsches "Corona-Schreckens-Szenario". T-Online meldet unter der Überschrift "Ergebnisse der Heinsberg-Studie machen ...
(BaSta) COVID-19 (Corona) - "Verdoppelungszeit": 11,2 Tage (Süddeutsche Zeitung am 4./5. April 2020) - "Verdopplungszeit" 9,6 Tage (ZDF-heute-journal 5. April). Siehe dazu die vorläufigen BaSta-Anmerkungen ...
(BaSta) Am 24. März 2020 erweckte der Weser-Kurier mit der Grafik „EUROPA FÜHREND BEI DER IMPFSTOFFPRODUKTION“ (Seite 5) den Eindruck, 76 Prozent der weltweiten Impfstoffproduktion erfolge in Europa, 1 ...
(BaSta) "Diamond Princess"? Im vom Robert-Koch-Institut (RKI) veröffentlichten, täglich aktualisierten weltweiten Länder-Ranking der "Regionen mit COVID-19-Fällen" taucht ein bemerkenswertes Land auf: " ...
(BIAJ) Im Antrag der Fraktion DIE LINKE vom 12. März 2020 auf eine Aktuelle Stunde („Frauenkampftag und Equal Pay Day 2020: Gerechtigkeitslücke schließen, Entgeltgleichheit schaffen und Gender Care Gap ...
(BIAJ) Warum treffen die in der Eingliederungsbilanz nach § 11 SGB III (SGB-III-EB 2018 und Vorjahre) für das Land Bremen genannten jahresdurchschnittlichen Ausgaben je Förderung pro Monat und die Ausgaben ...
(BaSta) Was wurde aus den 17. nach dem 17. Spieltag in den vergangenen 20 Jahren der Fußball-Bundesliga (Männer)? Abstieg? "The noes have ist" ... aber was wird in der Zeile 2019/2020 (SV Werder Bremen)  ...
(BaSta) Prozentangabe (EU 17,7 Prozent) im BMAS-Text passt offensichtlich nicht zu BMAS-Schaubild 1 im "Nachhaltigkeitsbericht 2019 des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales" (BMAS) vom September ...
(BIAJ) „82 Prozent der jungen Bremerinnen und Bremer …“? Stimmt das, was der Weser-Kurier (1) und andere (2) unter Berufung auf die Veröffentlichung „Internationale Bildungsindikatoren im Ländervergleich ...
(BaSta) Erstaunlich in diesen politischen Zeiten: 81 Jahre nach dem „Anschluss“ Österreichs „annektieren“ deutsche Medien einen Michelin-Stern aus dem österreichischen Bundesland Vorarlberg. Die „abschreibenden M ...
(BaSta) Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), kurz AKK. In Ziffern 11111, denn A = 1 und K = 11. Und zwei K (11) als Anfangsbuchstaben im Nachnamen = 22 = V(ictory). Da kann ja beim Versuch, die Nr. 1 in der ...
(BaSta) "2177: 50% der Führungskräfte in Deutschland waren Frauen" - bei einem auf 75 Prozent angestiegenen Anteil der Frauen an den Erwerbstätigen in 2177. Diese Presseinformation in 160 Jahren ergibt si ...
(BaSta) Welche Daten des BAMF und des Bundesinnenministeriums (absolut und relativ) liegen der mißratenen (absurden) SZ-Grafik "Regionale Unterschiede in der Asylpraxis" in der Süddeutschen Zeitung vom  ...
(BIAJ) In der "Organisationseinheit Bremen" wurden von 2013 bis 2015 angeblich 12.777 Asylanträge entschieden (bei 10.090 gestellten Asylanträgen), 134 Prozent Entscheidungen mehr als die 5.465 Entscheidungen ...
(BIAJ und BaSta) Unglaublich aber wahr: Die Deutsche Bundesbank berichtet im statistischen Teil ihrer Monatsberichte erstaunliche Zahlen über die registrierten Arbeitslosen mit Anspruch auf das Beitragsfinanzierte  ...
(BaSta) Mit einem Bruttolohn „15,40 Euro“ pro Stunde bzw. „2.540 Euro“ pro Monat (38-Stunden pro Woche) soll eine vierköpfige Familie (Eltern und zwei Kinder im Alter von 4 und 12 Jahren) angeblich lediglich  ...
(BIAJ) "144.307 mehr"? Das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (RND) berichtete am 19. Januar 2018 (Online): „Im September 2017 gab es 6,06 Millionen Leistungsbezieher – 144.307 mehr als im Vorjahresmonat.“1 ...