Arbeitsmarkt (Arbeitslosigkeit)

(BIAJ) September 2017: Ein ergänzender Blick* auf die 52.378 Arbeitsuchenden in der Stadt Bremen (1.058 mehr als im September 2016) und die 14.193 Arbeitsuchenden in der Stadt Bremerhaven (589 weniger ...
(BIAJ) Zum in Bremen mehr oder weniger "beliebten Bremen-Leipzig-Vergleich": Zwei unkommentierte BIAJ-Abbildungen zur Entwicklung des Bestandes der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten und der erwerbsfähigen ...
(BIAJ) Land Bremen im August 2017: Im 16-Länder-Vergleich der Arbeitslosenquoten im Monat August wie schon im August der Jahre 2014 bis 2016 auf Rang 16. (siehe Abbildung unten) Ein ergänzender Blick* ...
(BIAJ) Jobcenter: Von den insgesamt 915.710 "Integrationen in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung" (INT_SVB_12) in 2016 galten 53,4 Prozent (489.056) als "Integrationen in bedarfsdeckende sozialversicherungspflichtige ...
(BIAJ) BILD: "Bundesinstitut rechnet offizielle Zahlen nach - 59 Prozent der Flüchtlinge haben keinen Schulabschluss"* Welche "offiziellen Zahlen" liegen dieser BILD-Meldung zugrunde und was sagt das von ...
(BIAJ) Die einseitige BIAJ-Kurzmitteilung vom 15. August 2017 ("Die späte Kritik der Bundesarbeitsministerin am Regierungsentwurf für den Bundeshaushalt 2018") finden Sie hier: Download_BIAJ20170815 (PDF: ...
(BIAJ) 130.856 der 31.848.915 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Dezember 2016* hatten die Staatsangehörigkeit eines der acht nichteuropäischen "Asylherkunftsländer" (Afghanistan, Eritrea, Irak, ...
(BIAJ) Land Bremen im Juli 2017: Im 16-Länder-Vergleich der Arbeitslosenquoten im Monat Juli wie schon im Juli der Jahre 2015 und 2016 auf Rang 16. (siehe Abbildung unten) Ein ergänzender Blick* auf die ...
(BIAJ) Juli 2017: 143.000 weniger registrierte Arbeitslose, 97.000 mehr erwerbsfähige Leistungsberechtigte (Arbeitslosengeld II) als im Juli 2016. 4,705 Millionen Arbeitsuchende im Juli 2017: davon 2,517 ...
(BIAJ) Ein nach Arbeitsort und Wohnort differenzierter Vergleich der "mittleren sozialversicherungspflichtigen Bruttomonatsentgelte der sozialversicherungspflichtig Vollzeitbeschäftigten der Kerngruppe“ ...
(BIAJ) Ein Vergleich der Entwicklung des Bestandes der erwerbsfähigen Leistungsberechtigten (Arbeitslosengeld II) mit der Entwicklung der bei den Agenturen für Arbeit (Arbeitsagenturen) und Jobcentern ...
(BIAJ) Ranking der (jahresdurchschnittlichen) Arbeitslosenquoten der 16 Länder von 2003 bis Juni 2017 (u.a.: Hamburg wieder auf Rang 9) und Ranking der (jahresdurchschnittlichen) Arbeitslosenquoten der ...
(BIAJ) Land Bremen im Juni 2017: Im 16-Länder-Vergleich der Arbeitslosenquoten im Monat Juni wie schon im Juni der Jahre 2015 und 2016 auf Rang 16. (siehe Abbildung unten) Ein ergänzender Blick* auf die ...
(BIAJ) Juni 2017: 142.000 weniger registrierte Arbeitslose, 106.000 mehr erwerbsfähige Leistungsberechtigte (Arbeitslosengeld II) als im Juni 2016. 4,706 Millionen Arbeitsuchende im Juni 2017: davon 2,473 ...
(BIAJ) 1.060.037 „Integrationen“, 939.133 neu festgestellte Sanktionen, 415.513 von diesen Kürzungen des „menschenwürdigen Existenzminimums“ (BVerfG) betroffene erwerbsfähige Leistungsberechtigte. Drei ...
(BIAJ) Bundesprogramm "Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen" (FIM): Keine FIM-80-Cent-Jobs in der Heimat des neuen Vorstandsvorsitzenden der Bundesagentur für Arbeit (Hamburg) und keine FIM-80-Cent-Jobs in ...
(BIAJ) Bremen (Land) im Ranking der (jahresdurchschnittlichen) Arbeitslosenquoten der 16 Länder von 2003 bis Mai 2017: Bis 2007 Rang 10, seit 2015 stabil auf dem letzten Rang, Rang 16. (BIAJ-Abbildung ...
(BIAJ) Land Bremen im Mai 2017: Im 16-Länder-Vergleich der Arbeitslosenquoten im Monat Mai wie schon im Mai der Jahre 2015 und 2016 auf Rang 16. (siehe Abbildung unten) Ein ergänzender Blick* ...
(BIAJ) Mai 2017: 166.000 weniger registrierte Arbeitslose, 97.000 mehr erwerbsfähige Leistungsberechtigte (Arbeitslosengeld II) als im Mai 2016. 4,703 Millionen Arbeitsuchende im Mai 2017: davon 2,498 ...
(BIAJ) Die Bundesregierung hat die „ergänzende Erwähnung“ zur Entwicklung der Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Fünften Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung (Seite IV), ...